AGB´s

1. Geltungsbereich

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen der Firma DARWIN´S GmbH – unter Ausschluss abweichender Geschäftsbedingungen des Vertragspartners (Kunde). Die AGB werden von dem Vertragspartner durch Auftragserteilung oder Annahme unserer Lieferungen und Leistungen anerkannt. Nebenabreden müssen von beiden Vertragsparteien schriftlich vereinbart und bestätigt werden, mündliche Nebenabreden sind nicht zulässig.

 

2. ANGEBOTE / VERTRAGSSCHLUSS

 

Die Angebote von DARWIN´S sind stets freibleibend. Alle an DARWIN´S schriftliche, mündliche oder fernmündlich erteilten Aufträge und deren Inhalte gelten dann als angenommen, wenn die Annahme des Auftrags / Bestellung schriftlich von DARWIN´S bestätigt wurden.

 

3. PREISE

 

Die Preise und Angebote von DARWIN´S sind stets freibleibend und verstehen sich als exklusive Lieferung; ohne Aufstellung, Installation und  jeglichen technischen Support oder Einbau.

 

 

4. KAUTION

 

DARWIN´S behält sich vor, vom Mieter für den Mietgegenstand eine Kaution zu verlangen. Die Rückgabe der Kaution erfolgt, wenn DARWIN´S die Mietartikel vollständig und ohne Mängel/Defekte zurück erhalten haben. Außenstehende Rechnungen können von DARWIN´S auch vom abgesicherten Betrag/der Kaution abgezogen werden.

 

6. VERSAND

 

Die Versandkosten, Anliefer- und Abholzeiten für die Mietartikel werden bei Vertragsabschluss bestimmt. AV haftet nicht für Verzögerungen des Logistikdienstleisters.

 

STANDARD-VERSAND

Die Lieferung kann eventuell auch schon 1-3 Werktage zuvor ankommen. Sollte dieses bei Ihnen nicht möglich sein, bitten wir um Feedback.

Wichtig: Die Versandkosten sind kalkuliert auf Wochentage, Privat und Firmenadresse. Kosten für die Lieferung zu Messen, Veranstaltung etc. auf Anfrage. Diese können deutlich teurer als ein Standardversand sein.

 

EXPRESS-VERSAND

DARWIN´S übernimmt keine Haftung für das Verschulden des Versandpartners bei Express-Lieferungen.

 

KURIER-VERSAND

Eventuelle zusätzliche Kosten, wie z. B. Wartekosten für die Kurierfirmen werden Ihnen gegebenenfalls nachträglich abweichend vom unterschriebenen Mietangebot in Rechnung gestellt.

 

7. LIEFERUNG / ANKUNFT DES GERÄTES / DER GERÄTE

 

Die Vereinbarung eines Miettermins erfolgt unter dem Vorbehalt rechtzeitiger Liefermöglichkeit. Unvorhergesehene, von DARWIN´S nicht zu vertretende Ereignisse, gleichgültig ob bei DARWIN´S oder einem ihrer Lieferanten, wie z. B. Streik, Aussperrung, Unfallschäden, Betriebsstörungen etc., berechtigen DARWIN´S – unter Ausschluss von Schadenersatzansprüchen des Mieters – vom Mietvertrag zurückzutreten oder den Beginn der Mietzeit um die Dauer der Verhinderung hinauszuschieben.

 

Der Mieter verpflichtet sich, die Mietsache bei Erhalt unverzüglich auf den optischen Zustand, Vollständigkeit und Gebrauchsfähigkeit zu überprüfen. Abweichungen vom Übergabeprotokoll sind innerhalb von 2 Stunden bei DARWIN´S schriftlich anzuzeigen. Spätere Reklamationen können nicht geltend gemacht werden. Sollte diese Prüfung aus logistischen Gründen nicht machbar sein, bitten wir Sie vorab um Klärung.

 

 

 

 

8. RÜCKVERSAND

 

Vereinbarte Rücksendungen vom Kunden an DARWIN´S sind frei Haus und ausreichend versichert.

 

9. RÜCKGABE

 

Der Mieter hat den oder die Mietgegenstande zum vereinbarten Zeitpunkt zur Abholung bereit zu stellen. Wenn dies nicht geschieht oder wenn niemand, der den Mietgegenstand aushändigen kann, anzutreffen ist, so hat der Mieter die daraus entstehenden Kosten

zu tragen. Zusätzlich bleibt gemäß § 546a Abs. 2 BGB die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens vorbehalten. Sämtliche eventuell gelieferten Verpackungen, Bedienungshandbücher, Betriebssystem-Software und sonstiges Zubehör sind Teil der Mietsache und müssen bei Nicht-Rückgabe ersetzt werden.

 

10. MIETDAUER

Das Mietverhältnis beginnt an dem Tag, an dem die Mietsache beim Vermieter abgeholt wird bzw. der Vermieter die Mietsache liefert. Das Mietverhältnis endet frühestens mit Ablauf der vertraglichen Mietdauer. Die Rückgabe der Mietsache durch den Mieter kann nur während der Geschäftszeiten des Vermieters an dessen Firmensitz oder Zweigstelle erfolgen. Auf Wunsch des Vermieters ist die Mietsache auch an einem anderen Ort als der Firmensitz des Vermieters zurückzugeben.

Wird die Mietsache nicht vertragsgemäß zurückgegeben oder steht die Mietsache zum vereinbarten Abholtermin nicht für die Abholung durch den Vermieter bereit, ist je angefangenem Tag eine volle Tagesmiete an den Vermieter zu zahlen. Verlängerungen der Mietdauer sind in jedem Fall mit dem Vermieter abzusprechen und bedürfen einer schriftlichen Bestätigung. Eine stillschweigende Verlängerung des Mietverhältnisses gem. § 545 BGB ist ausgeschlossen. Ergänzend gilt § 546a BGB mit der Maßgabe, dass die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens vorbehalten bleibt.

 

11. UMGANG MIT DEN GERÄTEN

 

Der Mieter hat die Mietsache ordentlich und sachgemäß zu behandeln, die Instruktionen und Installationsrichtlinien des Herstellers zu beachten und die Mietsache nur eigenem, qualifiziertem Personal zu überlassen. Er ist nicht berechtigt, Änderungen, Justierungen oder Reparaturen an den Geräten selbervorzunehmen. Reparaturen dürfen nur direkt im Auftrag von DARWIN´S oder vom Vermieter selbst durchgeführt werden. Die Mietsache ist in angemessener Weise gegen den Zugriff Unbefugter zu sichern.

 

12. VERSICHERUNG

DARWIN´S  hat für alle Mietsachen eine Elektroversicherung abgeschlossen. Der Mieter haftet bei einem von Ihm zu vertretenden Verlust der Mietsache durch Diebstahl, sowie bei von Ihm zu vertretenden Schäden an der Mietsache mit einer Selbstbeteiligung von 150.- Euro je Versicherungsfall. Vorsätzlich vom Mieter verursachte Schäden an der Mietsache, sowie fahrlässig herbeigeführte Kratzer, Schrammschäden die über die normale Abnutzung der Mietsache hinausgehen, sind vom Versicherungsschutz ausgenommen.

 

13. KÜNDINGUG UND RÜCKTRITT  

Das Mietverhältnis läuft auf bestimmte Zeit. Die vertragliche Mietdauer läuft vom schriftlich durch den Vermieter bestätigten Abhol- bzw. Liefertermin bis zu dem vom Mieter im Auftrag angegebenen Endtermin. Während der vertraglichen Mietdauer ist eine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses für beide Vertragsparteien ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt.

Tritt der Mieter vor Beginn der vertraglichen Mietdauer vom Mietvertrag zurück, werden 10 % der Miete gem. der vertraglichen Mietdauer berechnet. Erfolgt der Rücktritt weniger als sieben Werktage vor Beginn der vertraglichen Mietdauer, werden 30 % der Miete, bei weniger als drei Werktagen die volle Miete gem. der vertraglichen Mietdauer berechnet.

 

 

14. UNTERVERMIETUNG

 

Dem Mieter ist es nicht gestattet, die Mietgegenstände von DARWIN´S an einen Dritten weiter zu vermieten, Rechte aus dem Vertrag abzutreten oder in irgendeiner Form Rechte an den Geräten einzuräumen, außer es ist gesondert vereinbart worden.

 

15. HAFTUNG VON DARWIN´S

 

Die Haftung von DARWIN´S bei Ausfall eines Mietgerätes beschränkt sich auf die Höhe der vom Mieter gezahlten Miete. Dies gilt für alle

Anspruchsgrundlagen, wie bspw. Nichterfüllung, Schlechterfüllung oder Verzug. Die Haftung von DARWIN´S für jede schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten bleibt davon unberührt. Die Haftung von DARWIN´S für Mängelfolgeschäden ist ausgeschlossen.

 

16. SALVATORISCHE KLAUSEL

 

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der zu regelnden Vertragsgrundlage werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt.

 

17. ANWENDBARES RECHT / GERICHTSSTAND

 

Es gilt die ausschließliche Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart. Gerichtsstand ist der Firmensitz von DARWIN´S soweit der Vertragspartner Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder des Privatrechts ist. DARWIN´S ist auch berechtigt, einen Kaufmann, eine juristische

Person des öffentlichen Rechts oder des Privatrechts an dessen Geschäftssitz bzw. Wohnsitz zu verklagen.

 

 

 

 

Widerspruchsbelehrung

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3

EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

 

DARWIN´S GmbH

Esslinger Weg 2

71106 Magstadt

Telefon: +49 7152 30725530

Telefax: +49 7152 307255 39

 

E-Mail: info@dawins-multimedia.de